Gschmeckd hed's

Kartoffel Brot


Entdeckt unser momentanes Lieblingsbrot.
Ein deftiges Brot, welches sowohl herzhaft belegt oder süß geschmiert überragend schmeckt.

Es ist einfach nach zu backen, erfordert jedoch etwas Geduld, doch die zahlt sich auf alle Fälle aus!


Zutaten:

  • 450 g Kartoffeln
  • 250 g Roggenmehl Vollkorn
  • 200 g Weizenmehl 550
  • 2 Tl Salz
  • 1 Tl Brotgewürz
  •  
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Pack Trockenhefe
  • 2 Tl Zucker
  • 50 g Weizenmehl 550


Zubereitung:

  1. Kartoffeln waschen, schälen, in grobe Stücke schneiden und im Wasser weichkochen. Abschütten und ausdampfen lassen.
  2. Die Trockenhefe im lauwarmen Wasser auflösen, Zucker und Weizenmehl zugeben. Die Hefe für etwa 15 Minuten aktivieren lassen.
  3. Mehlsorten mischen, Salz und angemörsertes Brotgewürz zugeben.
  4. Kartoffel pressen und zum Mehl geben, aktivierte Hefe zugeben und mit der Küchenmaschine oder den Händen mindestens 5 Minuten lang kneten.
  5. Einen Gärkorb mit etwas Mehl bestäuben den Teig hineingeben und an einem warmen Ort für anderthalb Stunden gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 250 g Ober- / Unterhitze / Umluft vorheizen, das Backblech währenddessen ebenfalss aufheizen.
  7. Ein feuerfestes Gefäß mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen.
  8. Den gegangenen Teig auf das heiße Backblech stürzen und 10 Minuten backen, anschließend die Temperatur auf 220 Grad reduzieren und je nach Form des Brotes weitere 25 bis 40 Minuten backen.


Der perfekte Begleiter für ein rustikales Vesper.
Außen schön knusprig, innen weich und saftig.
Und dank den Kartoffel bleibt es auch über einige Tage hinweg so.
Somit kann es auch ruhig schon einen Tag zuvor gebacken werden.

Viel Spaß beim backen und einen guten Appetit!